dentsu aegis network

GERMANY
Zurück>

Unsere Partner

Zusätzlich zu unseren eigenen Patenkindern sind wir seit Jahren auch eng mit anderen Vereinen und Institutionen verbunden, die unserem Verein in ihrer Ausrichtung und Philosophie sehr nahe stehen. Uns verbindet die Hilfe und Unterstützung von Kindern und Jugendlichen. Seit mehreren Jahren unterstützt die Dentsu Kinder- und Jugendhilfe kontinuierlich Hilfsorganisationen durch finanzielle Mittel und begleitet u.a. betroffene Familien mit schwerst oder unheilbar kranken Kindern ein kleines Stück auf ihrem Weg


Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder

Der Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder in Mainz leistet konkrete Hilfe für erkrankte Kinder und deren Eltern. Es werden dauerhaft Projekte ins Leben gerufen, die dazu dienen, die Versorgung erkrankter Kinder zu verbessern und Eltern in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen.

Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder www.krebskrankekinder-mainz.de

Bärenherz

Die Initiative Bärenherz unterhält ein in Wiesbaden ansässiges Kinderhospiz. Hier finden Kinder und Jugendliche, die lebensverkürzend erkrankt sind, eine “Herberge”. Die ganze Familie des erkrankten Kindes erfährt dort Entlastung, Unterstützung, Beratung und Begleitung. Am 27.11.2008 wurde die Bärenherz Stiftung mit einem Bambi ausgezeichnet.

Bärenherz www.baerenherz.de

Kinder-Hospiz Sternenbrücke

Das Kinder-Hospiz Sternenbrücke ist eine 2003 eröffnete Palliativeinrichtung in Hamburg-Rissen für unheilbar erkrankte junge Menschen bis zu einem Alter von 27 Jahren. Im Kinderhospiz können die jungen Menschen gemeinsam mit ihren nächsten Angehörigen aufgenommen werden. Zudem werden die Familien nicht nur in der letzten Lebensphase ihres Kindes, sondern auch auf dem oft viele Jahre dauernden Krankheitsweg im Rahmen der Entlastungspflege begleitet. Auch nach dem Verlust ihres Kindes hilft die Sternenbrücke verwaisten Familien bei der Trauerbegleitung.

Kinder-Hospiz Sternenbrücke www.sternenbruecke.de

Clown Doktoren e.V.

Die Clown Doktoren e.V., Wiesbaden, machen Visite bei Kindern im Krankenhaus und verschreiben Spass und Freude. Mit der Kraft des Humors helfen sie den jungen Patienten eine positive Einstellung zu gewinnen und unterstützen so die medizinische Therapie.

Die Clown Doktoren verstehen sich als Kameraden, die die Kinder beim Genesungsprozess begleiten und unterstützen. Mit ihren Verkleidungen als lustige Ärzte versuchen die Clowns, dem Krankenhausaufenthalt etwas von seiner Ernsthaftigkeit zu nehmen.

Clown Doktoren e.V. www.clowndoktoren.de

Albatros e.V.

Albatros e.V. ist eine Interessengemeinschaft von Eltern mit behinderten und nicht behinderten Kindern, die in Wiesbaden ansässig ist. Der Verein fördert den Erfahrungsaustausch und die Beratung betroffener Eltern und erarbeitet Lösungsmöglichkeiten. Der Verein sichert Spendenmittel, damit Familien mit behinderten Kindern durch Pflegepersonen entlastet werden können und hilft, die soziale Isolation von Familien mit behinderten Kindern zu überwinden.

Albatros e.V. www.albatrosev.org

Zwerg Nase e.V.

Der in Wiesbaden ansässige Verein Zwerg Nase e.V. bietet in einem eigenen Haus drei eng miteinander verzahnte Einrichtungen an, die über ein breites Leistungsangebot für Familien mit Kindern mit Behinderung verfügen. Eltern, die durch die Pflege ihrer behinderten Kinder stark eingebunden sind, finden dort Entlastung, um einmal Zeit für sich und ihre anderen Kinder zu haben.

Zwerg Nase e.V. www.zwergnase.de