dentsu aegis network

GERMANY

Dentsu Aegis Germany läuft 1111 km für den guten Zweck!

24 Jul 2017

Ziel erreicht: zu Gunsten der Dentsu Kinder- und Jugendhilfe e.V. haben wir als Dentsu Aegis Network Germany zum 8. Mal bundesweit an Unternehmensläufen teilgenommen um „laufend etwas Gutes zu tun“.

Für jeden laufbegeisterten Mitarbeiter, der an den Start ging, spendete Dentsu Aegis Network Germany pro Kilometer 10 Euro an den Verein. Dieses Jahr freuten wir uns besonders darüber, dass alle unsere Standorte zu einem ‚Charity Run‘ in ihrer jeweiligen Stadt angetreten sind.

Den Start machten unsere Augsburger Kollegen mit dem M-Net Firmenlauf am 11. Mai gefolgt von unseren Wiesbadenern, die beim JP Morgen Lauf in Frankfurt am 13. Juni mit einem stattlichen Aufgebot von 86 Läuferinnen und Läufern an den Start gingen. In Düsseldorf und München waren wir jeweils am 22. Juni und 13. Juli beim B2 Run vertreten und unsere Nordlichter haben beim Hamburger HSH Nordbank Run am 1. Juli die Strecke durch die Hafencity im strömenden Regen erfolgreich hinter sich gebracht.

Egal ob Anfänger oder trainierter Läufer, bei allen Läufen standen Teamgeist und soziales Engagement im Vordergrund. Die sportliche Höchstleistung war Nebensache. Insgesamt schnürten 197 Läuferinnen und Läufer ihre Sportschuhe – was 15% unserer Belegschaft entspricht. Das waren 72 mehr als im Jahr zuvor!

Wir können uns in diesem Jahr sportliche 1.111 Kilometer auf die Fahne schreiben und haben damit einen Spendenbetrag in unglaublicher Höhe von 11.110,00 € erzielt.

Ein ‚Goodie‘ bekommen unsere 30 Läuferinnen und Läufer am Düsseldorfer Standort, die unsere interne Challenge gewonnen haben und den größten Anteil der Läufer gemessen an der Standortgröße gestellt hat.

Wir freuen uns auf den nächsten Rekord in Teilnehmerzahl und gemeinsame Kilometer in 2018!